Katzen mit Scat Mat vertreiben

Scat Mat Die „Scat Mat“ ist eine berührungsempfindliche Matte, die bei Betreten sehr leichte Elektroschocks auslöst. Diese dauern nur 3 Sekunden und sind harmlos für Menschen und Tiere. Katzen, Hunde und andere Tiere sollen so lernen nicht in bestimmte Räume zu gehen, nicht auf Möbel oder Küchentheken zu springen, oder von bestimmten Dingen wie Mülleimern oder Weihnachtsbäumen fernzubleiben.

Durch die sehr geringe Stärke der elektrischen Impulse ist sichergestellt, dass die „Scat Mat“ nur für einen kurzen aber ungefährlichen Schreck sorgt. Wie man in den unten verlinkten YouTube-Videos sehen kann, lernen Katzen und andere Tiere durch die „Scat Mat“ sehr schnell, welche Orte für sie tabu sind.

Dank der transparenten Farbe sind die Matten recht unauffällig, sodass sie in der Wohnung nicht übermäßig auffallen. Da Menschen leicht darüber hinweggehen können, stellen sie auch keine Behinderung dar. Je nach Bedarf gibt es sie in vier verschiedenen Größen:

  • Groß – 48 x 20 inch
  • Mittel – 30″ x 16 inch
  • Streifen – 3 x 46 inch
  • Sofa – 60 x 12 inch

Sobald die Katzen gelernt haben, die durch die Matten geschützten Orte zu meiden, kann man die „Scat Mat“ teilweise sogar komplett entfernen oder auch durch eine Attrappe ohne elektrische Ladung ersetzen. Eine 9V Batterie reicht normalerweise für etwa 6 Monate oder für 10.000 Auslösungen.

Schreibe einen Kommentar